Schlossführungen und Erlebnisangebote für Erwachsene - Geschichte Hautnah

Bei einer Ausstellungsfläche von über 3.000 m² gibt es allerhand Wissenswertes zu erfahren. Mägde und Knechte laden auf Schloss Rochlitz zu Reisen in die Vergangenheit ein. Zahlreiche Schlossführungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten und spannende Erlebnisangebote zeigen, wie man damals hier zu leben und zu arbeiten verstand.

Führungen rund um das Schloss und seine Ausstellungen

Schlossführung »Querbeet«

Die Schlossführung »Querbeet« gibt einen Überblick über die wichtigsten und schönsten Orte des Schlosses.
Erfahren Sie interessante Details u.a. von der Kapelle mit ihren imposanten Kreuzgewölbe, der Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, den gewaltigen Türmen, in welchen sich Verliese und die Folterkammer verbergen sowie den herrschaftlichen Gemächern von Kurfürst Christian und den prächtig restauriertem Tafelsaal.

Dauer ca. 1,5 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 80,00 EUR
ab 11 Personen 8,00 EUR pro Person

Vom Keller bis zum Boden - Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Dauer ca. 1,5 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 80,00 EUR
ab 11 Personen 8,00 EUR pro Person

Die starken Frauen von Schloss Rochlitz

Zu den spannendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit zählt zweifellos Herzogin Elisabeth, die sich klug in der sie umgebenden Männerwelt durchsetzte und gegen zahlreiche Widerstände hier die Reformation einführte. Doch jede Menge Erstaunliches gibt es auch zu anderen Vertreterinnen des vermeintlich schwachen Geschlechts zu berichten, die auf Schloss Rochlitz wirkten.
Zu denen, die man heute wohl als „Powerfrau“ betiteln würde, zählen ebenso Amalie von Sachsen, die durch die Förderung des Bergbaus für wirtschaftlichen Aufschwung sorgte, oder Kurfürstin Sophie - mit 23 Jahren Witwe und Mutter von 7 Kindern. Nicht vergessen darf man auch die vielen namenlos gebliebenen Bediensteten, ohne die solch prächtige Hofhaltung gar nicht möglich gewesen wäre.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Fett, Einäugig, Revolutionär - Die Führung zur Dauerausstellung

Zusammen mit den bayrischen Wittelsbachern gehören die Wettiner zu den ältesten Adelsgeschlechtern Deutschlands, die seit dem Hochmittelalter ununterbrochen die Geschicke ihres Landes bestimmten. Darüber hinaus prägten sie die deutsche Geschichte über ihre Grenzen hinaus. Der bekannte "Dresdner Fürstenzug" vereint alle wettinischen Herrscher in einem beeindruckenden Wandgemälde. Alle? Nein! Einige für die Landesgeschichte bedeutende Persönlichkeiten fehlen ...
Unliebsam verschmäht oder einfach nur vergessen? Dieser Frage gehen wir mit einer Führung durch Schloss Rochlitz, das auf besondere Weise mit den "vergessenen Wettinern" verbunden ist, auf den Grund.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Barrierearme Führung

Mit ein paar weniger Hürden erkunden Sie die Highlights, wie die spätgotische Kapelle und die riesige Schwarzküche, von Schloss Rochlitz.

Dauer ca. 1,5 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 80,00 EUR
ab 11 Personen 8,00 EUR pro Person

Themenführungen & Erlebnisangebote

Kochen wie im Mittelalter - Kochkurs

Emsiges Gewimmel herrschte vor 500 Jahren in der Schlossküche, wenn zum Teil hunderte Gäste mit mehrgängigen Menüs bewirtet wurden. Zahlreiche Glutnester bedeckten den ebenerdigen, vom gewaltigen Rauchfang überdachten Herd. Aus Töpfen und Pfannen duftete es verführerisch... Wie kochte man auf so einem Herd? Wie hielt man die Backofenwärme gleichmäßig? Was kam auf den Tisch? Womit wurde gewürzt? Wie lagerte man Lebensmittel ohne Kühlschrank? Wie wurden Rezepte überliefert ohne schreiben zu können?

 

Unter kundiger Anleitung der Hofköchin ist Gelegenheit, für ein paar Stunden in die Vergangenheit einzutauchen und sich selbst an der Zubereitung mittelalterlicher Speisen zu versuchen. Die eigenhändig gekochten Gerichte können schließlich auch verzehrt werden.

Dauer ca. 3 Stunden
Teilnehmer bis ca. 20 Personen
Gruppen bis 8 Personen pauschal 320,00 EUR inkl. 3-Gänge-Menü nach historischer Rezeptur
ab 9 Personen 40,00 EUR pro Person inkl. 3-Gänge-Menü nach historischer Rezeptur
Getränke werden nach Verbrauch berechnet

Aufgetischt - Eine Schloss- und Küchenführung

Dass die imposante, authentische Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd nicht nur Museumsstück, sondern tatsächlich in Benutzung ist, kann man schon von weitem schnuppern.
Nach einem Schlossrundgang wird hier verraten, wie einst der Küchenmeister mit seinen Bediensteten köstliche Gerichte zubereitete, welche Speisen im Jahreslauf aufgetischt wurden, wie man es mit den Tischsitten hielt und vieles mehr. Währenddessen wartet auf dem ebenerdigen Herd schon eine appetitliche Suppe auf ihren Verzehr.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 25 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 150,00 EUR inkl. Wasser & Suppe nach historischer Rezeptur
ab 11 Personen 15,00 EUR pro Person inkl. Wasser & Suppe nach historischer Rezeptur
alle weiteren Getränke werden nach Verbrauch berechnet

Das Spiel der Könige - Was hat Schach mit Schloss Rochlitz zu tun?

Der Legende nach wurde das Schachspiel vor fast 2.000 Jahren erfunden, um einen tyrannischen König auf seine Fehler aufmerksam zu machen, ohne ihn zu erzürnen.
Seit dem 13. Jahrhundert gehört das Schachspiel zu den Tugenden der Ritter. Anhand historischer Persönlichkeiten wie Elisabeth von Rochlitz lässt sich nachvollziehen, mit welcher Raffinesse Figuren bedroht, geschlagen und geschützt werden können.
Die Unterhaltsame Einführung in das Spiel der Könige bringt selbst eingefleischte Profis zum Nachdenken und verrät, was die Rochade mit den Türmen und der Stadt Rochlitz zu tun hat.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Feiern - Tanzen - Lieben - Die angenehme Seite des Schlosslebens

Gefeiert und getanzt wurde schon zu allen Zeiten, zu allen Anlässen und an allen Orten - natürlich auch hier im Schloss. Und wie stand es mit der Liebe als es noch arrangierte Ehen gab?
Bei einer schwungvollen Erlebnisführung durch die Gemächer, in denen einst gefeiert wurde, ist viel Wissenswertes über Tanz und Musik, das Leben und Lieben bei Hofe in der Vergangenheit zu erfahren.
Zu guter Letzt werden unter Anleitung einer begeisterten Tanzmeisterin selbst einige einfache Tänze der Renaissance formvollendet einstudiert und ausprobiert.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Wenn es juckt und kratzt und brennt! - Von lässtigen Untermietern unserer Vorfahren

Können Sie sich vorstellen, wie viel Leben in einem Schloss erwachte, sobald der Nachtwächter die menschlichen Bewohner schlafen schickte? Ahnen Sie auch, wie viele Gefahren das krabbelnde, fliegende und nagende Getier mit sich brachte? Folgen Sie Knecht Georg auf eine Zeitreise der etwas anderen Art in abgelegene Ecken, Heizkanäle und Winkel, um etwas über die ungebetenen Untermieter mit vier, sechs oder acht Beinen zu erfahren. Und erschrecken sie nicht über die raffinierten Methoden, mit denen sich die Altvorderen der Plagegeister erwehrten. Erfahren sie aber auch, wie schwer es oftmals war, zusätzliche „Einwohner“ vom eigenen Körper fern zu halten. Lernen Sie also Schloss Rochlitz auf eine Weise kennen, bei der unwillkürliches Kratzen keinesfalls auszuschließen ist.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Drauf geschissen ... - Geschichte & Geschichten rund um das »Stille Örtchen«

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?
Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Von Aderlass bis Zahnzange - Ein heiter-ironischer Einblick in die historische Medizin

Ein Knecht wird vom Pferd getreten. Bei einer Magd setzen die Wehen ein. Ein Kleinkind bekommt plötzlich Fieber. Zu wem ging das Gesinde bei alltäglichen Gesundheitsproblemen oder Unfällen? Wer entschied, welcher Fachmann geholt wurde, um wirksam und kostengünstig zu helfen?
Zur Erlebnisführung mit Apotheker Georgius wird nicht nur von großen Gelehrten und Ärzten, sondern auch zahlreichen Kräuterweibern und Hebammen, Feldscheren, Badern und anderen Knochenbrechern berichtet.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Feuer - Wasser - Schere - Licht - Der Heizknecht nimmt Sie mit auf Feuerstätten-Schau

Hat man auf so einem Schloss im Winter wirklich so bitterlich gefroren, wie gemeinhin vermutet wird? Heizknecht Georg erzählt, wie die Herrschaften zu warmen Stuben, Sälen und heißen Bädern kamen. Dabei geht es nicht nur um alte Öfen, Feuerhaken und Asche-Kratzer.
Die Feuerstätten-Schau durch die Jahrhunderte zeigt zahlreiche ausgeklügelte Lösungen, um einer Energie- und Feinstaub-Krise zu begegnen. Schließlich mussten schon unsere Vorfahren an den Heizkosten sparen und mit Rußpartikeln kämpfen.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Schwarze Geschichten - Eine rästelhaft-mysteriöse Mitmachführung

Rätselhaft und mysteriös geht es auf Tour in die finstere Vergangenheit des Schlosses. Mit Hilfe von cleveren Fragen wird den Geheimnissen auf die Spur gegangen. Ein Gemeinschaftserlebnis das durch die verschiedensten Themengebiete der Geschichte führt: vom Mittelalter über die Reformation bis hinzu dem Jagdfieber im dreißigjährigen Krieg und zur Zeit der russischen Besatzung. 

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Du kriegst die Tür nicht zu! - Eine sprichwörtliche Erlebnisführung

Die herrschaftlichen Gemächer auf Schloss Rochlitz offenbaren erstaunliche Einblicke in die Herkunft unserer Redewendungen. In der eindrucksvollen Schwarzküche kann man schmunzelnd begreifen, wie deutlich unsere Sprache die mittelalterlichen Tischsitten widerspiegelt. Und richtig spannend wird es in den Gefängnistürmen und der Folterkammer. Da brennt es uns auf den Nägeln, Ihnen nahe zu bringen, dass es maßlos übertrieben ist zu behaupten, sie fühlten sich wie gerädert!
Der erlebnispädagogische Aspekt wird bei dieser Führung großgeschrieben, so lassen wir uns auch gern mal das Heft aus der Hand nehmen, um Sie mit unvergesslichen Sprachbildern von unserem Schloss zu begeistern.

Für spielbegeisterte Gruppen gibt es auch eine interaktive Wettbewerbsvariante dieser Führung. Da hier die Teilnehmer selbst zu Akteuren werden, ist diese Variante besonders gut geeignet als Teamevent oder Familienfeier.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Person

Weitere Angebote

  • Abgründiges - Eine schaurig-schöne Gänsehautführung
  • "Bayer-Landshut" am Ufer der Zwickauer Mulde - Nicht nur für Fans der  bayrischen Geschichte
  • Das Bad am Samstagabend* - Ein Jahrtausend unter Rock und Hemd (ab 18 Jahre)
  • Die Führung die keiner braucht - Unwissen über das Schloss
  • Kirche, Glaube, Aberglaube - Vom Glauben der Menschen im Wandel der Zeiten
  • Knappenzeit und Ritterschlag - Erlebnisführung mit Rüstung und Schwert
  • Porphyr, Holz & Stroh - Erlebbare Tour zu den Rätseln der Baugeschichte
  • Unterwegs mit dem Kerkermeister - Der düstere Teil der Schlossgeschichte (ab 14 Jahre)
  • Zwischen Untergang und Neuanfang - Schloss Rochlitz am Ende des 2. Weltkrieges
Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 100,00 EUR (*pauschal 150,00 EUR)
ab 11 Personen 10,00 EUR pro Personen (*15,00 EUR pro Person)

Saisonale Erlebnisführungen

Adventsführung im Lichterschein

Eine vorweihnachtliche Führung im Lichterschein durch das Schloss Rochlitz. Erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund um die Geschichte dieses christlichen Festes und wie es einst auf dem Schloss gefeiert wurde. Zur Stärkung reichen wir Ihnen in der stimmungsvollen Schlossküche fruchtigen Glühwein und weihnachtliche Naschereien.

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen
Gruppen bis 10 Personen pauschal 150,00 EUR inkl. Glühwein & Leckereien aus der Schlossküche
ab 11 Personen 15,00 EUR pro Person inkl. Glühwein & Leckereien aus der Schlossküche

Geisterstunde - Eine abendliche Führung für alle, die ausziehen das Gruseln zu lernen!

Düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Gruselführung gewoben wird - so erschreckend wie Halloween, so faszinierend wie die Rituale zu Allerheiligen und so düster wie die Mythen um den Nebelmond November.

Wer sich dennoch oder gerade deswegen ins schaurig-schöne Schloss Rochlitz traut, sei furchtbar willkommen geheißen!

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer bis ca. 30 Personen (Für Kinder ab 10 Jahren geeignet.)
Gruppen bis 10 Personen pauschal 150,00 EUR inkl. Gespenstertrunk & Leckereien aus der Schlossküche
ab 11 Personen 15,00 EUR pro Person inkl. Gespenstertrunk & Leckereien aus der Schlossküche

Kontakt

Sie möchten Geschichte hautnah erleben?

Bei Fragen und Buchungswünschen nehmen Sie ganz einfach Kontakt über unser Buchungsformular zu uns auf oder wenden sich direkt an

03737 492310

Geschichte Hautnah

Gern können Sie hier unseren Informationsflyer »Geschichte Hautnah« zu unseren Schlossführungen und Erlebnisangeboten für Erwachsene und Jugendliche downloaden. Bitte beachten Sie, dass dieser nur eine Auswahl an Angeboten enthält.

Alternativ können wir Ihnen diesen auch gern per Post zuschicken.

Flyer »Geschichte Hautnah«

Besuchen Sie unsere Ausstellungen