Die starken Frauen von Schloss Rochlitz
So 15.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr

Führungen und Aktionen
Ticketanfrage

Nicht nur die berühmteste Protagonistin des Hauses - Elisabeth von Rochlitz- erfährt hier ihre Würdigung, sondern auch Amalie von Bayern-Landshut und Kurfürstin Sophia von Brandenburg, welche alle samt ihren Witwensitz auf Schloss Rochlitz hatten. Anhand dieser Biografien lässt sich exemplarisch das weiblich-herrschaftliche Leben vor, während und nach der Reformation nachvollziehen.

Doch wer kennt die Namen all jener weiblicher Bediensteten, ohne deren Fleiß wohl kaum ein komfortables Leben in solch einer Anlage möglich gewesen wäre? Änderte die Reformation auch etwas an ihrer Lebenswelt?

mit Voranmeldung

Veranstaltungsdetails

Termin So 15.10.2017 15:00 - 17:00 Uhr
Preise Erwachsene 8,50 €, ermäßigt 6,00 €
Für Kinder geeignet Ab 12 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (35 km)

Veranstaltungsort

Schloss Rochlitz

Sörnziger Weg 1 | 09306 Rochlitz

+49 (0) 3737 4923-10
rochlitz@schloesserland-sachsen.de

Dauerausstellung

Mehr Informationen