Stille Nacht?
Do 14.12.2017 18:00 - 20:00 Uhr

Vorträge und Lesungen
Führungen und Aktionen

 

Den Weihnachtsbaum gibt’s doch schon immer! – Wirklich ?!

Genau dieser Frage möchten wir nachgehen und die faszinierende „Entstehungsgeschichte“ unseres Christbaumbrauchtums nachzeichnen. Ein kurzer Vortrag führt in das Thema ein, dann geht es quer durch das Schloss in die „Weihnachtsstuben“. Neben dem prachtvollen Baum der Barockzeit, stehen schlichte Schmuckstücke der Biedermeierzeit und zerbrechliche Kunstwerke aus jüngerer Zeit. Neben aller Beschaulichkeit richtet sich der Blick auch auf die Schattenseite des Weihnachtsfestes: Weihnacht im Krieg und Phasen politischer Vereinnahmung blieben dem Friedensfest nicht erspart.

Mit Kostproben von Weihnachtsgebäck nach Rezepten aus alten Back- und Kriegskochbüchern und einem Becher Glühwein schließt der Rundgang durch die Jahrhunderte.

Es führt der Schlosschef Peter Knierriem höchstpersönlich.

mit Voranmeldung

Veranstaltungsdetails

Termin Do 14.12.2017 18:00 - 20:00 Uhr
Preise Erwachsene 10,50 | ermäßigt 8,00 €
Für Kinder geeignet Ab 10 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (35 km)

Veranstaltungsort

Schloss Rochlitz

Sörnziger Weg 1 | 09306 Rochlitz

+49 (0) 3737 4923-10
rochlitz@schloesserland-sachsen.de

Dauerausstellung

Mehr Informationen