Von Dedospeck und Nonnenfürzen
Fr 12.05.2017 18:00 - 20:00 Uhr Ausverkauft

Führungen und Aktionen
Kulinarik und Genießen

Geschichtliche und kulinarische Köstlichkeiten aus einem ganzen Jahrtausend 

Gemeinsam mit Hofmarschall Michaelus geht es auf eine Stippvisite durch ein ganzes Jahrtausend; Köchin Adelheit präsentiert dabei Kulinarisches aus der jeweiligen Zeit.

Ebenso, wie sich hier altehrwürdige Schlossgeschichte mit moderner Ausstellung zu einem Ganzen verbindet, sind auch ihre Köstlichkeiten ein gelungener Mix aus alten Rezepten und heutiger Interpretation. Zu probieren gibt es Baguette mit Kräuterspeck, Wildsau in Rotwein, Nonnenfürze mit geschmolzenen Apfelscheiben sowie einen Schluck vom ältesten Wein – dem Elbling.

Wer von den Leckerbissen etwas abhaben will, sollte sich allerdings sputen – Hofmarschall Michaelus verfügt über einen schier unendlichen Appetit!

Es führen Sie Michael Kreskowsky als Hofmarschall und Anne Lein als Köchin Adelheit.

Nur im Vorverkauf

 

 

 

Veranstaltungsdetails

Termin Fr 12.05.2017 18:00 - 20:00 Uhr
Preise 26,00 € pro Person
Für Kinder geeignet Ab 12 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (37 km)

Informationen zur Ankunft:

ÖPNV

  • Mit der Bahn bis Geithain, Narsdorf, Mittweida oder Erlau.
    Von dort gelangen Sie günstig per Bus nach Rochlitz. Nähere Informationen zu Busverbindungen finden Sie unter www.vms-mobil.de.

PKW

  • über A4
    Abfahrt Chemnitz-Ost, weiter über B107
  • über A14
    Abfahrt Döbeln-Nord, weiter über B169 und B175
  • über A72
    Abfahrt Rochlitz, weiter über B175

Parkplätze

Parkplätze finden Sie am Schloss, auf dem Mühlplatz nahe des Schlosses, sowie auf dem Parkplatz »Uferstraße« an der Muldenbrücke am Ortsausgang Richtung Mittweida.
Busparkplätze finden Sie ebenfalls auf dem Parkplatz »Uferstraße« an der Muldenbrücke.

Veranstaltungsort

Schloss Rochlitz

Sörnziger Weg 1 | 09306 Rochlitz

+49 (0) 3737 4923-10
rochlitz@schloesserland-sachsen.de