Einmal bezahlen, viel erleben! schlösserlandKARTE

Mehr Informationen

Gästeservice

Idyllisch trohnt Schloss Rochlitz seit mehr als 1000 Jahren über der Zwickauer Mulde zwischen Leipzig und Chemnitz – und noch heute ist der majestätische Bau ein wahrer Besuchermagnet. Entdecken Sie Schloss Rochlitz und tauchen Sie ein in seine wechselvolle Geschichte!

Kontakt

Schloss Rochlitz

Sörnziger Weg 1 | 09306 Rochlitz

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 3737 4923-10
rochlitz@schloesserland-sachsen.de

Öffnungszeiten
Montag:
Geschlossen
Dienstag:
Geschlossen
Mittwoch:
Geschlossen
Donnerstag:
Geschlossen
Freitag:
Geschlossen
Samstag:
Geschlossen
Sonntag:
Geschlossen
Hinweise:

Winterschließzeit

Gern können Sie an unseren öffentlichen Führungen teilnehmen. Eine Übersicht finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Alternativ ist auch eine individuelle Buchung von Führungen möglich. Eine Auswahl für Groß & Klein finden Sie hier.

Eintrittspreise

Eintritt :
6,00 EUR
Ermäßigter Eintritt : i
5,00 EUR
Kinder 6-16 Jahre :
1,00 EUR
Gruppen p.P.:
5,00 EUR
Freier Eintritt : i
0,00 EUR
Gruppen Schulklassen p.P.:
1,00 EUR

Erlebnisangebote und Führungen:

Buchungen sind ganzjährig (außer Januar) nach Voranmeldung auch bei geschlossenem Museum möglich. Eine Auswahl für Groß & Klein finden Sie hier.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
per Mail: rochlitz@schloesserland-sachsen.de oder Telefon: 03737 - 492310

Änderungen vorbehalten.

Vergünstigungen mit der schlösserlandKARTE

Daueraustellung

Freier Eintritt in die Dauerausstellung

Sonderausstellung

Freier Eintritt in die Sonderausstellung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (35 km)

Ihre Meinung ist uns wichtig

Hier geht es zur Umfrage

Ausflugstipp

Familie in Pillnitz

Mehr Ausflugstipps

Erobern Sie das Schlösserland Sachsen auf vielen weiteren spannenden Entdeckungstouren! Erkunden Sie die märchenhafte Seite unserer Schlösser, Burgen und Gärten oder folgen Sie den exotischen Spuren der Pomeranzen und Orangenkultur. Es gibt viel zu entdecken!

Zu den Ausflugstipps