Zeitreisen - Erlebnisführungen und Projekttage für Kinder

Begebt euch auf eine Reise durch die Vergangenheit und entdeckt, wie die Menschen im Mittelalter gelebt haben. Zahlreiche Angebote laden zum Erleben, Staunen und Mitmachen ein.

Tipp: Alle Angebote sind natürlich auch für einen Kindergeburtstag buchbar! 

Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Erlebnisführungen

»Detektive gesucht« – Rätseln, Entdecken, Kombinieren

Alle Neugierigen und Spürnasen sind gefragt, als Zeitdetektive das geschichtsträchtige Gemäuer ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei werden geheimnisvolle Spuren verfolgt, knifflige Rätsel gelöst und spannende Fakten ermittelt - denn unser Schloss birgt so manch dunkles Geheimnis!

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahre - Klasse 7
Teilnehmerzahl max. 30 Kinder
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind

Von Rapunzel, Aschenputtel und süßem Brei

Viele Dinge, von denen in Märchen berichtet wird, haben ihren Ursprung auf Schlössern und Burgen.
Warum man ihnen einst so große Bedeutung beimaß, ist aber zumeist in Vergessenheit geraten. So weiß heute kaum noch einer, dass Türme ohne ebenerdigen Eingang keine Legenden sind, was es mit der Asche vom Aschenputtel auf sich hat, wie man mit Holz heizt, oder warum der heute oft mit langen Zähnen verspeiste Brei einst so begehrt war.
Auf den Spuren von Märchen und Sagen geht es auf Entdeckungsreise durch das Schloss. Wenn alle Rätsel gelöst sind, darf zur Belohnung in der Schlossküche vom süßen Brei genascht werden.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahre
Teilnehmerzahl max. 25 Kinder
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind

Von Königen, Türmen und Bauern

Der Legende nach soll das Schachspiel vor langer Zeit erfunden worden sein, um einen tyrannischen König auf seine Fehler aufmerksam zu machen, ohne ihn zu erzürnen. Später zählte das Schachspiel zu den Tugenden der Ritter. Anhand historischer Persönlichkeiten wie Elisabeth von Rochlitz wird gemeinsam erkundet, mit welcher Raffinesse Figuren bedroht, geschlagen oder geschützt werden können.
Die unterhaltsame Einführung in das Spiel der Könige bringt zum Nachdenken und verrät, was eine Rochade mit den Schlosstürmen und der Stadt Rochlitz zu tun hat.

Empfohlen für Klasse 1 - 7
Teilnehmer max. 25 Kinder
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind

Aus echtem Schrot und Korn

Schon vor 10.000 Jahren begann der Mensch, Getreide anzubauen. Durch Ackerbau und Viehzucht wurden aus herumziehenden Jägern und Sammlern sesshafte Menschen.
Bei der Erlebnisführung wird über die damalige und heutige Verwendung eines der ältesten Nahrungsmittel berichtet und welche Rolle dabei Bräuche und Traditionen sowie Lug und Trug spielen.
Erfahrt selbst wie viel Mühe es macht, aus einem Getreidekorn etwas Essbares auf den Tisch zu bekommen, in dem ihr mit Hand anlegt.

Empfohlen für Klasse 1 - 7
Teilnehmer max. 25 Kinder
Dauer ca. 1,5 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind

Bei der Schlossköchin zu Gast

Solch eine wohl ausgestattete Küche besitzt kaum ein anderes Schloss. Weil der Küchenmeister auf Reisen ist, hat die Schlossköchin freie Hand. Sie gewährt einen Blick in ihr Reich und verrät Küchengeheimnisse.
Zum Abschluss darf eine Suppe nach historischer Rezeptur verzehrt werden.

Empfohlen für Klasse 1 - 7
Teilnehmer max. 50 Kinder
Dauer ca. 2 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 127,50 EUR inkl. Suppe nach historischer Rezeptur & einstündiger Schlossführung
ab 16 Kinder 8,50 EUR pro Kind inkl. Suppe nach historischer Rezeptur & einstündiger Schlossführung

Alte Spiele neu entdeckt

Fernseher, Smartphone und Computer waren im Mittelalter noch nicht erfunden. Wie vertrieben sich dann die Kinder ihre Freizeit? Hatten Sie überhaupt welche, oder mussten Sie den ganzen Tag in Haus und Hof helfen?
Wir entdecken gemeinsam historische Spiele und erzählen vom Leben der Kinder in dieser Zeit.

Empfohlen für Klasse 1 - 6
Teilnehmer max. 50 Kinder
Dauer ca. 2 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR inkl. einstündiger Schlossführung
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind inkl. einstündiger Schlossführung

Der Weg zum Ritter

Schon von Klein auf hat man einst die Knaben bei Hofe auf ihre künftige Rolle vorbereitet. Neben Reiten und Fechten musste man sich auch in gutem Benehmen und Minnesang üben. Zum Ritter geschlagen wurde nur, wer diese lange Bewährungszeit erfolgreich bestand.
Wir verraten, was alles dazu gehörte und lassen am eigenen Leib spüren, wie schwer man an Rüstung und Waffen zu tragen hat.

Empfohlen für Klasse 1 - 7
Teilnehmerzahl max. 50 Kinder
Dauer ca. 2 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 105,00 EUR inkl. einstündiger Schlossführung
ab 16 Kinder 7,00 EUR pro Kind inkl. einstündiger Schlossführung

Projekttage

Im Reich von Herzogin Elisabeth - Mitmach-Projekttag mit 4 Stationen

Wir reisen gemeinsam ins 16. Jahrhundert – die Zeit der Reformation. Auf Schloss Rochlitz regiert Herzogin Elisabeth von Sachsen, zweifellos eine der spannendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit.
Momentan ist sie aber leider verreist, daher öffnen ihre Mägde und Knechte die Burgtore und gewähren dem neugierigen Volk einen Blick hinter die Kulissen … 

... Wie verlief der Alltag auf so einem Schloss? War bei der vielen Arbeit Zeit zum Spielen? Wie wurde man Ritter? Was für Kleidung trug man? Mussten Prinzen in die Schule? Was bedeutet „etwas im Schilde führen“? Was gab es zu Essen und wie kochte man ohne Mikrowelle?
Auf Entdeckungsreise mit den Bediensteten der Herzogin gibt es auf all diese Fragen eine Antwort.  

Mitmach-Projekttag mit 4 Stationen zur Auswahl:

1. Ritterliches Leben: Aufschlussreiches über die lange Ausbildung vom Pagen zum Ritter, wobei selbst Schwert und Rüstung probiert werden können.

2. Historische Kleidung: Kleiner Überblick über die Geschichtsepochen sowie die Bedeutung der Mode im Wandel der Zeiten, dabei kann historische Kleidung anprobiert werden.

3.  Alte Spiele: Ausprobieren historischer Spiele und Wissenswertes vom Leben der Kinder in dieser Zeit.

4.  Speisen und Tischsitten: Einblicke in die funktionstüchtige Schwarzküche, Kochkünste, Vorratshaltung, Speisen und Tischsitten. Zum Schluss wird ein Würzwein gereicht.

5. Prinzenball auf Rochlitz: Spannendes zu Tänzen, Musikinstrumenten und anderen für den großen Auftritt wichtigen Dingen, wobei selbst einige Tänze der Renaissancezeit einstudiert werden.

6.  Ratereise durch die Gefängnistürme: Überblick zu Bestrafungs- und Foltermethoden von einst und heute sowie Ratespiel zu historischen Redewendungen.

Empfohlen für Klasse 1 - 6
Teilnehmerzahl max. 80 Kinder
Dauer ca. 2,5 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 150,00 EUR
ab 16 Kinder 10,00 EUR pro Kind

So wirt es gut und wohlgeschmack - Mittelalterkochkus

Emsiges Gewimmel herrschte in der Schlossküche, wenn zum Teil hunderte Gäste mit mehrgängigen Menüs bewirtet wurden. Zahlreiche Glutnester bedeckten den ebenerdigen, vom gewaltigen Rauchfang überdachten Herd. Aus Töpfen und Pfannen duftete es verführerisch… 

Wie kochte man auf so einem Herd? Wie hielt man ohne Thermometer die Backofenwärme gleichmäßig? Was kam auf den Tisch? Womit wurde gewürzt? Wie bewahrte man Lebensmittel ohne Kühlschrank auf? Wie wurden Rezepte überliefert ohne schreiben zu können?
Beim Mittelalterkochkurs gibt es auf all diese Fragen eine Antwort.

Mittelalterkochkurs mit 2 Stationen

Empfohlen für Klasse 4 - 7
Teilnehmerzahl max. 30 Kinder
Dauer ca. 2 Stunden
Gruppen bis 15 Kinder pauschal 225,00 EUR inkl. Suppe nach historischer Rezeptur
ab 16 Kinder 15,00 EUR pro Kind inkl. Suppe nach historischer Rezeptur

Kontakt

Sie möchten auf Zeitreise gehen?

Bei Fragen und Buchungswünschen nehmen Sie ganz einfach Kontakt über unser Buchungsformular zu uns auf oder wenden sich direkt an 

03737 492310

Zeitreisen

Gern können Sie hier unseren Informationsflyer »Zeitreisen« zu den museumspädagogischen Angeboten für Schulklassen und Kindergruppen downloaden.

Alternativ können wir Ihnen diesen natürlich auch per Post zuschicken.

Flyer »Zeitreisen«